AGs vor Ort

Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus

logo_spd-AG60plusDie AG SPD 60plus ist eine der insgesamt 11 Arbeitsgemeinschaften der SPD, die im Rahmen der politischen Willensbildung und im organisatorischen Aufbau der Partei eine besondere Bedeutung haben. Die Tätigkeit der Arbeitsgemeinschaften richtet sich an spezielle Ansprechpartner und -partnerinnen der SPD. Sie bringen ihre Themen, ihre Positionen und Ihre Vorschläge in die Diskussion der Partei ein und werben um innerparteiliche wie um gesellschaftliche Mehrheiten.

Ulrich Kieren (Vorsitzender)

a

Arbeitsgemeinschaft der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD (Jusos)

jusos“Die Jungsozialist(inn)en (Jusos) sind die Jugendorganisation für alle SPD-Mitglieder beziehungsweise interessierte Jugendliche von 14 bis 35 Jahren. Als Jungendverband machen die Jusos keine spezifische Politik für Jugendliche, sondern vertreten die Interessen von Jugendlichen – in fast allen Themenfeldern und das auch schon mal in kritischer Auseinandersetzung mit der SPD. Sie setzen sich für die konkreten Interessen junger Menschen ein und verbinden dieses Engagement gleichzeitig mit der Überzeugung, dass ein anderes Leben, Arbeiten und Wirtschaften möglich ist. Als politischer Jugendverband sind sie Teil der jungen Generation und kämpfen für politische Mehrheiten.”

Johannes Halberstadt (Vorsitzender)

 

Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB)

afbDie Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) in der SPD setzt sich für ein gerechtes und leistungsfähiges Bildungssystem in Deutschland ein. Im Mittelpunkt ihrer politischen Arbeit steht das Ziel, für alle Menschen gleiche Chancen auf eine gute Bildung zu schaffen. Denn gute Bildung ist der Schlüssel für eine Zukunft in Wohlstand, Selbstbestimmung und Demokratie – sowohl für den Einzelnen als auch für die Gesellschaft insgesamt.
Die AfB steht allen Personen offen, die an bildungspolitischen Diskussionen und Veränderungen des Bildungssystems interessiert sind, auch wenn sie noch nicht den Weg in die SPD gefunden haben. Wir laden herzlich ein zum bildungspolitischen Dialog!

Natalie Zimmermann (Vorsitzende)

 

 

 

 AG Migration und Vielfalt (MuV)Logo_SPD-Migration_cmyk

Der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt gehören Mitglieder der SPD gleichermaßen mit und ohne Migrationshintergrund an, die sich praktisch oder theoretisch mit Fragen der Migration und eines vielfältigen Zusammenlebens beschäftigen oder an diesen Themen ein besonderes Interesse haben.

Die AG trägt dazu bei, die Teilhabe von Menschen mit Einwanderungsgeschichte zu fördern, Impulse zur Weiterentwicklung der sozialdemokratischen Politik für Vielfalt und Teilhabe zu geben.

Sie tritt dabei in einen Dialog mit Migrantenverbänden sowie Vertretern aus Zivilgesellschaft, Religionsgemeinschaften, Wissenschaft, Wirtschaft und den Gewerkschaften möchte Menschen mit einer Migrationsgeschichte für sozialdemokratische Politik gewinnen.

??Mehmet Tavus (Vorsitzender)

 

 

 

Sollten Sie Fragen zu den Arbeitsgemeinschaften im Kreis Soest haben, können Sie sich an den SPD-Unterbezirk wenden:
SPD-Unterbezirk Kreis Soest
Ulricherstraße 26-28
59494 Soest
Email: ub-soest@spd.de
Tel.: 02921 / 364711

 

  • Rubriken

  • September 2017
    M D M D F S S
    « Aug    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    252627282930  
  • Schlagworte

  • Besuch uns auf Facebook

  • September 2017
    M D M D F S S
    « Aug    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    252627282930