Aktuelle Nachrichten
Kreis als „Ort der Stabilität“ Ehrungen beim Jahresempfang der SPD-Kreistagsfraktion
Ehrungen standen im Blickpunkt des Jahresempfangs der SPD-Fraktion des Kreistages im Soester Hotel Susato. Unser Bild zeigt von links: Unterbezirks-Geschäftsführer Dirk Presch (Soest), Gisela Koch (Soest), Fraktionsvorsitzenden Wilfried Jäger (Anröchte), stellvertretende Landrätin Heike Kruse (Warstein), Egbert Teimann (Welver), Sabine Schäferhoff (Bad Sassendorf), Georg Keil (Werl) und Joachim Boer (Wickede).

Kreis Soest. „Der Kreis hat sich als Ort der Stabilität erwiesen; wir haben eine ganze Menge nach vorn gebracht!“ Dieses Fazit zog Vorsitzender Wilfried Jäger im Soester Hotel Susato anlässlich des traditionellen Jahresempfangs der SPD-Kreistagsfraktion. Der Sprecher verwies hier vor allem auf das von der vorigen Landesregierung aufgelegte Programm „Gute Schule 2020“, das es ermögliche, beim Kreis Soest wie auch in den Städten und Gemeinden notwendige Investitionen in Bildung zu verwirklichen.

Deutlich sprach sich Jäger für die Beibehaltung des Sozialtickets aus, durch das gerade im ländlichen Raum die Teilhabe aller Bevölkerungskreise am öffentlichen Leben gesichert werde. „Auch die Ignoranten haben eingesehen, wie wichtig das Sozialticket ist“, kritisierte der Sprecher die zwischenzeitliche Abkehr der neuen Landesregierung von der Förderung.

Im Mittelpunkt von Ehrungen standen stellvertretende Landrätin Heike Kruse (Warstein) und Sabine Schäferhoff (Bad Sassendorf), die pflichtbewusst an allen Sitzungen der Fraktion teilgenommen hatten und sich über ein Blumenpräsent freuen konnten. Ebenso für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet wurden der ehemalige Fraktionsvorsitzende von 1969 – 1989, Egbert Teimann (Welver), und die früheren Kreistagsabgeordneten Joachim Boer

(Wickede) und Georg Keil (Werl) sowie Gisela Koch (Soest), die über viele Jahre die Geschäftsstelle betreute.

Foto:

Ehrungen standen im Blickpunkt des Jahresempfangs der SPD-Fraktion des Kreistages im Soester Hotel Susato. Unser Bild zeigt von links: Unterbezirks-Geschäftsführer Dirk Presch (Soest), Gisela Koch (Soest), Fraktionsvorsitzenden Wilfried Jäger (Anröchte), stellvertretende Landrätin Heike Kruse (Warstein), Egbert Teimann (Welver), Sabine Schäferhoff (Bad Sassendorf), Georg Keil (Werl) und Joachim Boer (Wickede).

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter Kreistag veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Kreis als „Ort der Stabilität“ Ehrungen beim Jahresempfang der SPD-Kreistagsfraktion

  1. lesleyrh3 sagt:

    Started unusual spider’s web predict
    http://arab.aunties.porndairy.in/?post-jayde
    upper gurses two burkatexans

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>