Aktuelle Nachrichten
Dirk Presch mit Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet
2018-4-8 Verabschiedung Presch 1

Mehr als 100 Gäste aus ganz NRW versammelten sich gestern in Zwiebels Sudhaus in Soest um den langjährigen SPD-Geschäftsführer Dirk Presch nach mehr als drei Jahrzehnten hauptamtlicher Arbeit bei der SPD, davon 22 Jahre als UB-Geschäftsführer der SPD im Kreis Soest, in den Vorruhestand zu verabschieden. „Dirk Presch hat den Unterbezirk als ,Vollblut-Sozi‘ und Teamplayer nachhaltig geprägt“, so die Unterbezirksvorsitzende Marlies Stotz MdL. Eine lange Reihe von Rednern schloss sich an, um die Arbeit des Böneners Revue passieren zu lassen und zu würdigen. Dirk Presch war auch 27 Jahre Betriebsrat bei der NRWSPD und fast 17 Jahre davon Betriebsratsvorsitzender. „Dirk Presch hat bei der Neuorganisation der NRWSPD auch diesen Landesverband mit geprägt“, würdigte der Landesvorsitzende der SPD, Mike Groschek, seine Arbeit. Im Rahmen der Veranstaltung wurde Presch eine besondere Ehre zuteil: Ihm wurde von Marlies Stotz, Norbert Römer und Mike Groschek die Willy-Brandt-Medaille verliehen, die höchste Auszeichnung, die die SPD an verdiente Mitglieder vergibt. Als Vertreter des Kreises Unna war auch Landrat Michael Makiolla anwesend, ein Weggefährte aus Jusozeiten.

2018-4-8 Verabschiedung Presch

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>