Aktuelle Nachrichten
Offizielle Sammelstelle für Bethel

Seit heute ist der SPD Unterbezirk offizielle Briefmarken-Sammelstelle für v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel.

„Was im Jahr 1888 mit 20 Menschen angefangen hat ist heute eine sinnvolle Beschäftigung für 125 behinderte Menschen in Bethel“, so der Geschäftsführer Karsten Gerlach.

Die gesammelten Marken werden aufbereitet, sortiert und für den Verauf an Sammler vorbereitet. Eine Leistung, die Konzentration und Geschick erfordert und auf die die behinderten Menschen zu Recht Stolz sind.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.