Aktuelle Nachrichten
Bildungskarte zukünftig auch im Kreis Soest

„Chancengleichheit muss es auch für Kinder ausbenachteiligten Familien geben,“ so Susanne Helfrich (SPD), Vorsitzende desSozialausschusses im Soester Kreistag. Der Kreis Soest, in vielen FragenVorreiter, war hier ein wenig ins Hintertreffen geraten im Vergleich zuNachbarkreisen. Das soll jetzt anders werden. Mit einem vereinfachtenMeldeverfahren, anderswo bereits erfolgreich praktiziert,  kann Kindernaus Familien mit Sozialhilfebezug Zugang zu Sport, Spiel, Geselligkeit,musischen Angeboten, Teilnahme an organisierten Freizeiten und Mitgliedschaftin Vereinen deutlich erleichtert werden. „Soziale und gesellschaftlicheTeilhabe ist für die Entwicklung aller Kinder wichtig,“ so Susanne Helfrich.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.